BVMI e.V.
Logo vom BVMI e.V.

Im Zuge der Globalisierung der Wirtschaft im Großen und des 'Outsourcing' im Kleinen auch in der MI und der MD steigt die Erfordernis der Transparenz des ethischen Handelns aller Betroffenen. Auch die immer stärker werdende Ausrichtung des Einsatzes der MI und der MD auf die Bedürfnisse der Patienten führte dazu, sich der ethischen Überlegungen des Handelns bewusst zu werden.

Unter der Leitung von Alfred Winter, Universität Leipzig, konstituierte sich, durch die GMDS gefördert, eine Arbeitsgruppe, um Leitlinien ethischen Handelns der Berufe um den Einsatz von modernen Kommunikationsmedien herum zu entwickeln. Dieser Arbeitsgruppe gehörten Vertreter aus praktisch allen Vereinigungen an, die sich mit Medizinischer Informatik oder Medizinischer Dokumentation beschäftigen. Fast alle Führungsgremien dieser Vereinigungen haben diese Leitlinien schon verabschiedet und ihren Mitgliedern zugänglich gemacht. Auch der DVMD und der BVMI haben die Leitlinien auf ihren Internetseiten (dvmd.de und bvmi.de) für ihre Mitglieder und für die interessierte Öffentlichkeit publiziert.

Claus O. Köhler

Ethische Leitlinien der Medizinischen Informatik (PDF-Dokument)


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.