zum Artikel springen




Bild als Deko-Objekt
Alternatives Menü


Zertifikat Medizinische Informatik

Die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS) und die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) haben gemeinsam 1978 das Zertifikat 'Medizinische Informatik' geschaffen. Seit 2013 ist auch der Berufsverband Medizinischer Informatiker (BVMI) e.V. Trägergesellschaft des Zertifikats. Das Zertifikat soll der Inhaberin/dem Inhaber bescheinigen, dass sie/er im Fachgebiet Medizinische Informatik einen breiten Erfahrungsschatz und breites Fachwissen besitzt und auf Führungspositionen in Wissenschaft und Wirtschaft eingesetzt werden kann. Lehrstühle der Medizinischen Informatik werden z.B. mit dem Vermerk 'Inhaber/in des Zertifikats Medizinische Informatik' ausgeschrieben.

Weitere Informationen, insbesondere zu den Bedingungen zum Erwerb des Zertifikats bzw. zur Vergabeordnung, finden Sie auf den Seiten der GMDS unter 'Zertifikate'.